Anleitungen

Abheben mit dem 3D-Effekt

Cover-3-D-Effekt

ABHEBEN MIT DEM 3D-EFFEKT

3-D-Effekt-1

Ein Schmetterling, der wirklich fliegt…

Dieser interessante 3D-Effekt verleiht Deinen Stempel-Werken mehr Tiefe. Versuche Dich einmal an der Herstellung dieser hübschen Geburtstagskarte. Wir zeigen Dir Schritt für Schritt, wie es gemacht wird.

Was Du dazu brauchst

  • Stempel „Schmetterling“
  • Stempel „Happy Birthday“
  • VersaFine-Stempelkissen „Clair Nocturne“
  • VersaFine-Stempelkissen „Clair Charming Pink“
  • Kartenpapier „Chamois“, 21,5 x 5 cm
  • Rest Kartenpapier
  • Küchenschwämmchen, in Stückchen geschnitten
  • Doppelseitiges Klebeband aus dem Bastelbedarf

Schritt Eins →

Färbe den Stempel „Schmetterling“ ein und drücke das Motiv auf ein kleines Reststück Deines Kartenpapiers. Die Stärke des Papiers sollte etwa 220 bis 250g betragen.

3-D-Effekt-Schritt-1

Schritt Zwei →

Schneide mit einer feinen Handarbeitsschere das Motiv aus. Im Beispiel haben wir die Fühler des Schmetterlings für bessere Stabilität etwas großzügiger ausgeschnitten.

3-D-Effekt-Schritt-2

Schritt Drei →

Drehe das Papier um und klebe das doppelseitige Klebeband auf die Rückseite des Schmetterlings.

Schritt Vier →

Stempel das Motiv nochmals auf ein Stück Kartenpapier und schneide mit der feinen Schere die Silhouette aus. Damit erhälst Du eine Schablone Deines Schmetterlings.

Schritt Fünf →

Platziere die ausgeschnittene Silhouette auf die Karte, sodass noch genug Platz für den Happy-Birthday-Stempel bleibt. Wische mit dem eingefärbten Schwämmchen (VersaFine Clair Charming Pink) über die Schablone. Für einen farbstarken Abdruck solltest Du kräftig andrücken.

Schritt Sechs →

Nimm mit dem Schwämmchen nun Farbe vom Stempelkissen auf und wische leicht über die Karte. Je nachdem, wie stark und aus welcher Richtung Du wischst, erreichst Du unterschiedliche schöne Farbeffekte.

Schritt Sieben →

Stempel jetzt mit dem Stempel „Happy Birthday“ (wir benutzen als Stempelfarbe VersaFine Clair Nocturne) auf die Schmetterlingssilhouette.

Schritt Acht →

Knicke die Karte an der gewünschten Stelle und klebe den Schmetterling auf. Verziere dein Werk noch mit einer Schleife aus Bäckergarn – fertig ist die 3D-Geburtstagskarte!