Anleitungen

Vintage-Effekt und Risskanten

Cover-Vintage

VINTAGE-EFFEKT UND RISSKANTEN

Magst Du Papier mit Patina? Dann erweitere deine kreative Arbeit mit Hilfe von Risskanten, Wischen und Tupfen. Wenn Du diese Tipps befolgst, erreichst Du einen wunderschönen, überzeugenden Vintage-Effekt, also ein optisches Altern des Papiers. Alle drei Techniken kannst Du nach Belieben miteinander kombinieren.

Kleine Schwämmchen, große Wirkung

Besorge Dir vom Discounter einen handelsüblichen Küchenschwamm. Schneide den Schwamm mit einer Schere in handliche Stücke von ca. 3 x 3 cm.

Pigmentstarke, schnell trocknende Farben

Mit dunkleren Stempelfarben erzeugst Du einen stärkeren Vintage-Effekt als mit hellen Farben. Von Vorteil sind daher Farben mit hohem Pigmentanteil. Auch rasch trocknen sollte die Farbe, damit Du mehrere Arbeitsgänge hintereinander erledigen kannst, ohne ein Verwischen zu riskieren.

Glattes, langfaseriges Papier

Die Papieroberfläche sollte möglichst glatt sein: Nur so wird das Ergebnis gestochen scharf. Ebenso wichtig ist die Saugfähigkeit: Verwende am besten Aquarellpapier (220g/qm – 250g/qm) mit langfaseriger Struktur für saubere, effektvolle Risskanten.

Risskanten einfärben

Reiße den Rand des Kartenpapiers schön gleichmäßig ab. Dann nehme mit dem Schwämmchen etwas Farbe vom Stempelkissen auf und färbe die Risskante ein. Streife mit dem eingefärbten Schwämmchen nur die äußere Risskante, das ergibt einen schönen Vintage-Look.

Vollflächiger Vintage-Effekt durch Wischen

Nehme für die Wisch-Technik mit dem Schwämmchen vom Stempelkissen Farbe auf und wischen damit über das Papier, was reizvolle Schatten und Streifen erzeugt. Je nachdem, mit welchem Druck Du das Schwämmchen führst, entsteht ein stärkerer oder schwächerer Farbauftrag.

Vollflächiger Vintage-Effekt durch Tupfen

Du kannst das Kartenpapier auch mit dem Schwämmchen betupfen – und zwar ganz sacht, ohne Druck. Auf diese Weise überträgt sich die Struktur der eingefärbten Schaumstoffoberfläche als kleine Pünktchen auf das Papier, ohne zu verschmieren.  Wiederhole das Tupfen, bis der gewünschte Vintage-Effekt erreicht ist.

Für den perfekten Vintage-Effekt empfehlen wir die Stempelkissen VersaFine Clair der Firma Tsukineko. Auch das passende Papier bekommst Du von uns in vielen schönen Farben. Es erfüllt alle Ansprüche an gutes Kartenpapier und eignet sich bestens für die beschriebenen Anwendungen.

Zurück zur Liste