Anleitungen

Stempeln auf Fondant

STEMPELN AUF FONDANT

Hübsche Tortenverzierung mal anders…

Überall sieht man wundervoll verzierte Torten, Plätzchen und Cupcakes. Um solch tolle Ergebnisse zu erhalten, muss es nicht immer großen Aufwand und viel Geschick bedürfen. Wir zeigen Dir Schritt für Schritt, wie es ganz einfach gemacht wird.

Was Sie dazu brauchen

  • Motivstempel „Blümeli“
  • gekaufter oder selbstgemachter Fondant
  • Spectral Paste von Sugarflair Colours  Farbe „Liquorice“
  • Spectral Paste von Sugarflair Colours  Farbe „Christmas Red“
  • Spachtel
  • Glatte Oberfläche zum Verteilen der Lebensmittelpaste
  • Wassertankpinsel
  • Wodka oder anderer klarer Alkohol
  • Ausstechform (bei Bedarf)

Schritt Eins →

Um besonders feine Stempelabdrücke zu erhalten, rolle gekauften Fondant eine Stunde vor dem Bestempeln auf eine Stärke zwischen 2 bis 3 mm aus. Bei selbstgemachtem Fondant sollte dies bereits am Abend vorher erfolgen.

Schritt Zwei →

Trage mit einem Spachtel tragen die Lebensmittelpaste sehr dünn auf eine glatte Oberfläche.

Schritt Drei →

Drücke den Stempel mehrmals auf die glatte Fläche. Anschließend den Stempel ohne viel Kraft auf den Fondant stempeln. Das Motiv kann mit einem Ausstecher oder einem Messer in die gewünschte Form gebracht werden.

Schritt Vier →

Die Farbe mindestens eine Stunde trocknen lassen. Die Trockenzeit kann mit der Menge der Lebensmittelpaste variieren. Das Motiv ist dann trocken, sobald es nicht mehr glänzt sondern matt ist.

Schritt Fünf →

Fülle zum Ausmalen des Motives den Wassertankpinsel mit Alkohol (z.B. Wodka). Die Pinselspitze leicht in die Lebensmittelfarbe tupfen und mit dem Ausmalen des Motives beginnen. Sollte zu viel Farbe auf dem Pinsel sein, diese mit einem Küchenkrepp abtupfen.

Schritt Sechs →

Nachdem das Motiv getrocknet ist, kann es auf Keksen, Cupcakes oder Torten mittels eines Lebensmittelklebers aufgeklebt werden. Fertig ist das wundervoll verzierte Werk!